Baumkontrolle nach FTA / FLL

gemäß FLL-Baumkontrollrichtlinien* und Artenschutzbestimmungen

Um die Verkehrssicherungspflicht von Bäumen zu gewährleisten, ist eine jährliche Kontrolle des Baumbestandes notwendig.

Dies beinhaltet eine fachlich qualifizierte Inaugenscheinnahme aller Bäume vom Boden aus. Dabei sollen Schadsymptome erfasst, bewertet und dokumentiert sowie Festlegungen über Maßnahmen zum Erhalt bzw. zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit getroffen werden.

Je nach vorhandenem Baumbestand im betreffenden Objekt kann das zeitraubend und unübersichtlich werden. Lassen Sie daher die Baumkontrolle durch uns als Fachfirma ausführen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • kompetentes und zertifiziertes Fachpersonal
  • bei Bedarf Anbringung von Baummarken
  • übersichtliche und umfassende Dokumentation mittels unserer Baumkontrollsoftware
  • Erarbeitung von geeigneten Maßnahmen und deren Prioritäten

Die ENE-GmbH arbeitet im Raum Dresden und Sachsen. Finden Sie hier Ihren Ansprechpartner für das Thema Baumkontrolle nach FTA / FLL

* VTA-Methode: visual-tree-assessment = Inaugenscheinnahme

* FLL: Forschungsgesellschaft Landesentwicklung Landschaftsbau e.V.

Durchführung eine Baumkontrolle nach FLL - ENE GmbH
Ausschnitt aus unserer eigenen Baumkontrollsoftware - ENE GmbH

Ausschnitt aus unserer eigenen Baumkontrollsoftware